Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Dekanat Gunzenhausen  |  E-Mail: info@dekanat-gunzenhausen.de  |  Online: http://www.dekanat-gunzenhausen.de

Mitgestalten - Leben gewinnen

Irische Rose

Mitgestalten - Leben gewinnen!

 

"Glaub, dass du einen Beitrag zu geben hast.
Du wirst wahrscheinlich
den Kurs der Welt nicht verändern,
kein Held auf internationaler Szene sein.
Aber da wo du bist, wirst du gebraucht.

Es entsteht ein Loch, wenn du weg bist.
Aber du musst glauben
und dich auch so bewegen:
Nur wenn du du bist,
leistest du einen wichtigen Beitrag.

Wenn du Rollen spielst
und tust, was alle tun
oder was man von dir verlangt,
dann fehlt niemand, wenn du weg bist,
weil ein anderer die Rolle übernimmt."

Ulrich Schaffer

 

"Dient einander, ein jeder mit der Gabe, die er empfangen hat..."
(1Petrus,4,10) 

 

 

Ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen gestalten unser Dekanat, Dienste und Gemeinden aktiv mit:

In unserer Homepage finden Sie die verschiedensten Aufgaben und Aktivitäten, die häufig ehrenamtlich geleitet und mitgetragen werden.
Geben Sie uns ein Zeichen, wenn Sie auch ein wenig Ihrer Zeit, Ihrer Fähigkeiten in den Dienst der Nachfolge Jesu Christi stellen können. Umfang und Dauer bestimmen Sie. Es gibt eine große Bandbreite verantwortlicher Arbeitsbereiche und neue können entstehen.

Sie können auch ganz unverbindlich im Gespräch ausloten, ob für Ihre Gaben das Richtige möglich ist. Wenden Sie sich an die zutreffende Kontaktadresse.

 

 

Weiterführendes zum Ehrenamt finden Sie unter:

 

 

drucken nach oben

Weitere Infos zum Ehrenamt

Klicken Sie oben und Sie finden weitere Informationen zum Ehrenamt in Jugendarbeit, Diakonie und Kirche

Es wird die Liebe sein!

Am Abend unseres Lebens wird es die Liebe sein, nach der wir beurteilt werden, die Liebe, die wir allmählich in uns haben wachsen und sich entfalten lassen, in Barmherzigkeit für jeden Menschen. Fre`re Roger Schutz

Nicht alles, aber ETWAS tun

Gott will uns zu seinen Mitarbeitern machen - für die Liebe, den Frieden, das Glück, die Menschlichkeit in der Welt. Hannelore Frank